Slogan: Man hat nur einen Bewegungsapparat.

Indikationen

Erkrankungen des Bewegungsapparates und der Wirbelsäule

  • Verspannungen, vor allem des Rückens

  • traumatisch, z. B. Stauchung, Prellung, Muskelzerrung

  • degenerativ, z. B. Arthrose

  • sonstiges, z. B. Sehnenscheidenentzündung

Durchblutungsstörungen

  • organisch, z. B. Arteriosklerose

  • funktionell z. B. Migräne, Morbus Raynaud

  • Zustände nach Erfrierungen oder Verbrennungen

Erkrankungen des Nervensystems

  • motorisch z. B. schlaffe Lähmung, spastische Lähmung

  • sensibel z. B. Ischialgie, Neuralgien

Funktionsstörungen Innerer Organe

  • Verstopfung, Obstipation

  • Gallenwegsdyskinesien